Gesellschaftlicher Zusammenhalt Ost/WestZurück

29.11.2018

Aktuell: 4. Denkwerkstatt in Leipzig - Gesellschaftlicher Zusammenhalt Ost/West

Am 26. November 2018, 12.00 bis 17.15 Uhr im Salon des Ariowitsch-Haus in Leipzig hatten wir zu inzwischen 4. Denkwerkstatt des Bundesweiten Ratschlags Kulturelle Vielfalt eingeladen. Unter dem Motto "Wächst jetzt endlich zusammen…? Gesellschaftlicher Zusammenhalt durch Interkultur?" haben wir mit Gästen und Impulsgebenden diskutiert und den Austausch gefördert. 

Mit Prof. Dr. Dirk Baecker, Lehrstuhl für Kulturtheorie und Management, Universität Witten/Herdecke, Larissa Nägler, Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD) Leipzig, Leonie Kubigsteltig, Stiftung Deutsches Hygiene-Museum, Dresden, und Attila Bihari, Staatliches Museum für Archäologie, Chemnitz, haben wir spannende Impulsgeber*innen gewinnen können, die die Diskussion zu unerschiedlichen Aspekten der interkulturellen Kulturarbeit anstoßen sollen. Moderiert wurde die DenkWerkstatt von Lena Dreier, Universität Leipzig. 

Mit der DenkWerkstatt sollten dazu auch Themen und Strategien in Vorbereitung des nächsten Bundesfachkongress Interkultur aufgenommen werden, der voraussichtlich im Frühjahr 2020 in Dresden stattfinden wird. 

Der Programmablauf gestaltete sich folgendermaßen: 

12.00 Begrüßung, kurze Vorstellungsrunde und Einführung 

12.30 12.30 - 13.30 Diskussion zur Leitfrage der DenkWerkstatt: Gesellschaftlicher Zusammenhalt durch Interkultur? Persönliche Sichtweise der Teilnehmenden. 

13.30 - 14.00 Mittagspause

ab 14.00 Uhr Impulse á ca. 15 - 20 Minuten, jeweils mit kurzer Diskussion im Anschluss

14.00 - 14.45 Interkultur im ländlichen Raum, Prof. Dr. Dirk Baecker, Lehrstuhl für Kulturtheorie und Management, Universität Witten/Herdecke

14.45 - 15.30  Rassismus im städtischen Zusammenhang, Larissa Nägler, Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD) Leipzig

15.30 Kaffeepause 

15.45  - 17.00 Themensammlung für den nächsten Bundesfachkongress Interkultur 

- mit kurzen Eingangsimpulsen zu neuen Formen der Zusammenarbeit: Leonie Kubigsteltig, Stiftung Deutsches Hygiene-Museum, Dresden und Attila Bihari, Staatliches Museum für Archäologie, Chemnitz

17.00 Uhr Ausblick und Verabschiedung  

17.15 Uhr Ende der Veranstaltung

Gesamtmoderation: Lena Dreier, Universität Leipzig 

Die Dokumentation zur DenkWerkstatt wird derzeit erstellt und in Kürze an dieser Stelle veröffentlicht. Die folgenden Beiträge sind bereits zum Download verfügbar: 

Interkultur im ländlichen Raum von Prof. Dr. Dirk Baecker (.pdf/0,032Mb)

Neue Formen der Zusammenarbeit, Präsentation von Atila Bihari und Leonie Kubigsteltig (.pdf/1MB)

Institutioneller Rassismus in der Deutschen Gesellschaft von Larissa Nägler (.pdf/1,8MB)

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung