BundesfachkongresseZurück

2006 Stuttgart

Kulturelle Vielfalt – Differenzieren statt Pauschalisieren lautete das Motto des ersten Bundesfachkongresses Interkultur, veranstaltet vom Forum der Kulturen Stuttgart e.V. am 4.-6.10.2006 im Stuttgarter Rathaus. Kulturelle Vielfalt stand dabei nicht nur auf dem Papier, sondern sie war sowohl in der Zusammensetzung der Referent*innen als auch der Teilnehmer*innen des Kongresses gegeben.

Die ca. 450 Teilnehmenden schufen in sieben Fachforen zum interkulturellen und interreligiösen Dialog die Grundlage für dieses Dokument. Ausgearbeitet und am 30.11.2006 abschließend beraten wurden die Stuttgarter Impulse vom Kongressbeirat, der Initiative „Bundesweiter Ratschlag Kulturelle Vielfalt" – Interkultur – Zukunftsfähigkeit der Kommunen. Die Stuttgarter Impulse möchten politischen Entscheidungsträger*innen und Multiplikator*innen auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene einige Leitlinien und praktische Handlungsempfehlungen vorschlagen. Zugleich sind sie Grundlage für eine weitere vertiefende Diskussion mit dem Ziel der Erarbeitung praktischer Handlungskonzepte auf dem 2. Bundeskongress Interkultur in Nürnberg.

Mehr Informationen finden sie unter

1. BUNDESFACHKONGRESS INTERKULTUR

c/o Forum der Kulturen Stuttgart
Marktpl. 4
70173 Stuttgart

info@forum-der-kulturen.de
http://www.bundesfachkongress-interkultur.de/2006/index.html

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung