BundesfachkongresseZurück

2014 Mannheim

Der 5. Bundesfachkongress Interkultur stellte sich unter dem Motto HEIMATEN BEWEGEN vom 6.–8. Oktober 2014 der Aufgabe, das weite Feld von „Heimaten“ auszumessen und in einem Konzept der Vielfalt zu verorten.

Insgesamt haben den Kongress rund 450 Teilnehmer*innen, darunter internationale Gäste, Wissenschaftler*innen, Künstler*innen, Politiker*innen, Pädagog*innen, Medienmacher*innen und Kulturveranstalter*innen, besucht- besonderen Anklang fand die Mischung aus künstlerischen und kulturellen Beiträgen und informativen Diskussionsrunden, Fachforen und Vorträgen.

Drei Tage lang wurden dazu in Vorträgen, Fachforen und künstlerischen Beiträgen aktuelle Entwicklungen präsentiert und diskutiert. Behandelt wurden u.a. der Paradigmenwechsel beim Umgang mit Vielfalt, die Beheimatung durch die Künste, Gestaltung von (neuer?) Heimat in Stadtentwicklungsprozessen, Umgang mit Heimatlosigkeit und Rassismus, Freizügigkeit und Abschottung, Bildung als ein wesentliches Element für die Verortung von „Heimaten“.

Weitere Informationen finden Sie unter: 

6. BUNDESFACHKONGRESS INTERKULTUR

c/o Kulturamt der Stadt Mannheim
E 4, 6
68159 Mannheim

Tel.: 0621 293-3800
Fax: 0621 293-3787

info@bundesfachkongress-interkultur-2014.de
http://www.bundesfachkongress-interkultur-2014.de/

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung